10. November 2016

Lebensart Elfenhain, Kaltenleutgeben

  • WOHNGEBÄUDE.
    WOHNGEBÄUDE.
    Insgesamt acht Personen wohnen am Elfenhain, weitere 41 Menschen mit besonderen Bedürfnissen arbeiten in der Tagesstätte. © Cathrine Stukhard
  • GARTEN.
    GARTEN.
    Die Liegenschaft ist eingebettet in einen großen Park. Die Lebensqualität ist hier besonders hoch. © Cathrine Stukhard
  • RÜCKZUGSORT.
    RÜCKZUGSORT.
    Die Zimmer mit Teeküche sind ein Rückzugsort für die Bewohner. © Cathrine Stukhard
  • GEMEINSCHAFTSRAUM.
    GEMEINSCHAFTSRAUM.
    Hier leben und lachen Menschen mit besonderen Bedürfnissen. © Cathrine Stukhard
  • BADEZIMMER.
    BADEZIMMER.
    Das Lichtkonzept sieht Tageslicht für alle Aufenthalts- und Nebenräume vor – auch im Therapiebad. © Cathrine Stukhard

 

PROJEKTBESCHREIBUNG

„Elfenhain“ ist ein Neubau zweier Wohngruppen für voll-betreutes Wohnen. Hier arbeiten 41 Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Tagesstätte, und acht Menschen wohnen am Standort. Ebenfalls gibt es einen Festsaal und vier Werkstätten am Gelände: eine Gärtnerei, eine Weberei, eine Kerzenwerkstatt und eine Holzwerkstatt.

BAUSTELLENTAFEL

Architektin: Arch. D.I. Ingrid Zdarsky, 1230 Wien
Bauherr: Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, 2391 Kaltenleutgeben
Ausführendes Unternehmen: KRONEIS GES.M.B.H., 2534 Alland
Gebäudeart: Zubau/Neubau
Konstruktionsweise: Mischbau (Kreuzlagenholz)
Gesamtfläche (netto): 1.143 m2
Zubau (brutto): 1.665 m2
Heizwärmebedarf: 10 kWh/m2a
Errichtungszeit: 14 Monate
Jahr der Fertigstellung: 2015

Dieses Projekt wurde zum BAU.GENIAL Preis 2016 Gesundheit und Pflege eingereicht.