10. November 2016

Seniorenwohnheim, Pfarrwerfen

  • ANSICHT S/W.
    ANSICHT S/W.
    Zwei kompakte Baukörper sind zueinander versetzt und durch ein Stiegenhaus gekoppelt. © Oberwalder
  • HOFANSICHT.
    HOFANSICHT.
    Zwei große Grünbereiche sowie ein privater Bereich als Bewohnergarten. © Oberwalder
  • KÜCHE.
    KÜCHE.
    Ein barrierefreier Ort für Kommunikation und Partizipation. © Oberwalder
  • TERRASSE.
    TERRASSE.
    Die Aufenthaltsbereiche sind mit Terrassen in den Garten ergänzt. © Oberwalder
  • PFLEGEBAD.
    PFLEGEBAD.
    Ein weitläufiger Pflegebereich mit Penthousefeeling. © Oberwalder
  • KAPELLE.
    KAPELLE.
    Die Holzoberflächen vermitteln ein warmes und behagliches Gefühl. © Oberwalder

 

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das Seniorenwohnhaus Sankt Cyriak in Pfarrwerfen prägt straßenseitig das Stadtbild durch den hohen Einsatz von Holz in der Fassade. Zum nördlichen Grünraum hin fügt sich der Neubau in die umgebende Baustruktur der Dorfrandlage ein. Das Raumprogramm umfasst vier Hausgemeinschafts-Wohneinheiten zu je zwölf Bewohnern. Komfortable Wohnräume, ein großzügiges Foyer mit angeschlossener Kapelle und Verwaltungsräume sind nahe einem Kindergarten angesiedelt. Die offenen und freundlichen Räume wirken einladend, das Farbkonzept der Wände erleichtert den Bewohnern die Orientierung im Gebäude.

Das Seniorenwohnheim in Pfarrwerfen wurde von der BAU.GENIAL Jury mit einer lobenden Erwähnung für konsquente, innovative Holzanwendung in der Gebäudehülle und im Innenausbau ausgezeichnet.

BEGRÜNDUNG DER JURY

Die konsequente, innovative Holzanwendung an der Fassade und im Innenausbau sowie das innovative Farbkonzept ergänzen das architektonisch anspruchsvolle Gestaltungskonzept im vorstädtischen Ortsbild. Architekt Mitterberger widmet dem Baustoff Holz in diesem Projekt vielfach Beachtung. Aus diesem Grund hat sich die BAU.GENIAL Jury einstimmig dazu entschieden, das Seniorenwohnheim in Pfarrwerfen mit einer lobenden Erwähnung auszuzeichnen.

BAUSTELLENTAFEL

Architekt: Architekt DI Mitterberger Gerhard ZT GmbH, 8010 Graz
Bauherr: Gemeindeverband Seniorenwohnhaus Pfarrwerfen/Werfenweng, 5452 Pfarrwerfen
Ausführendes Unternehmen: Holzbau Thurner Gmbh, 5602 Wagrein
Gebäudeart: Neubau
Konstruktionsweise: Mischbauweise (Stahl-Holzleichtbau)
Gesamtfläche (netto): 2.845 m2
Heizwärmebedarf: 10,8 kWh/m2a
Errichtungszeit: 19 Monate
Jahr der Fertigstellung: 2016

Dieses Projekt wurde zum BAU.GENIAL Preis 2016 Gesundheit und Pflege eingereicht.