01. November 2015

Seminarzentrum Seestraße, Hard

  • Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    © Früh Architekturbüro/Fotostudio Christine Andorfer
  • Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    © Früh Architekturbüro/Fotostudio Christine Andorfer
  • Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    © Früh Architekturbüro/Fotostudio Christine Andorfer
  • Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard
    © Früh Architekturbüro/Fotostudio Christine Andorfer

Projektbeschreibung

Das Herzstück des Areals bildet das ehemalige Wohnhaus, welches zur Erhaltung der geschichtsträchtigen Bausubstanz sowie zur Verwendung regionaler, ressourcenschonender Materialien saniert wurde. Der Bestandsbau wurde entkernt und zu einem großen, hohen Raum zusammengefasst. Im Kontrast zu dem über 200 Jahre alten Bestandsgebäude entstand ein zeitgenössischer Kubus aus Holz, der einen durch eine mobile Trennwand den teilbaren 80 m2 großen Seminarraum beinhaltet. Eine Symbiose zwischen Alt und Neu wurde durch den verglasten, lichtdurchfluteten Verbindungstrakt erreicht.

Baustellentafel

Bezeichnung des Projektes Seminarzentrum Seestraße, 6971 Hard 
Architekt Architekturbüro Früh ZT GmbH, 6971 Hard 
Bauherr Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, 6971 Hard 
Ausführendes Unternehmen oa.sys baut GmbH, 6861 Alberschwende 
Gebäudeart Neubau, Sanierung 
Konstruktion Holzelementbauweise (Multibox) 
Gesamtfläche 424 m2, (480 m2 Zubau brutto) 
Bauzeit 9 Monate 
Fertigstellung 2013 
Energiekennzahlen 72 kWh/m2