01. November 2015

Volksschule Herchenhangasse, Wien

  • Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    © Daniel Mikkelsen/Architekten Maurer & Partner ZT GmbH
  • Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    © Daniel Mikkelsen/Architekten Maurer & Partner ZT GmbH
  • Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    © Daniel Mikkelsen/Architekten Maurer & Partner ZT GmbH
  • Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien
    © Daniel Mikkelsen/Architekten Maurer & Partner ZT GmbH

Projektbeschreibung

In der Volksschule wurde das bestehende Raumangebot erweitert. Durch die zeitgemäße Gestaltung ist der Neubau klar erkennbar und fügt sich dank Lochfassade harmonisch in den Bestand ein. Die Fenster in den Stiegenhausbereichen sind „spielerisch über die Fassade gestreut“. Aus den hinter der Fassade liegenden Erschließungsflächen, werden durch die in unterschiedlichen Höhen liegenden Fenster, unterschiedlichste Blickbeziehungen zum Außenraum ermöglicht. Diese spielerische Gestaltung ermöglicht Kindern, Unterrichtenden und Gästen vielfältige und unerwartete Aus- und Einblicke.

Baustellentafel

Bezeichnung des Projektes Volksschule Herchenhangasse, 1210 Wien 
Architekt Architekten Maurer & Partner ZT GmbH, 1030 Wien
Bauherr WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH, 1021 Wien
Ausführendes Unternehmen ÖSTU-STETTIN Hoch- und Tiefbau GmbH, 1030 Wien 
Gebäudeart Zubau
Konstruktion Modulbauweise, Brettsperrholz 
Gesamtfläche (netto) 1.228 m2 
Bauzeit 4 Monate 
Fertigstellung 2014
Energiekennzahlen 9,05 kWh/m2