BAU.GENIAL PREIS 2016

 

Architekten, Bauherren und Ausführende Unternehmen sind ÖSTERREICHWEIT waren bis zum 15. Juni 2016 dazu eingeladen, eines oder mehrere Projekte aus dem Bereich "Gesundheit & Pflege" zum BAU.GENIAL Preis 2016 einzureichen! Gesucht wurden Projekte (Neubauten, Zubauten, Umbauten, Sanierungen) aus dem Gesundheits- und Pflegebereich, die in Holz- oder Holzmischbauweise errichtet und ab dem Jahr 2012 umgesetzt worden sind.

Eingereicht werden konnten folgende Gebäudearten:

  • Gesundheitseinrichtungen: u.a. Spitäler, Geriatriezentren und Hospize (Palliativmedizin)
  • Seniorenwohnhäuser (mit betreutem Wohnen): u.a. Tageszentren und Pflegeheime
  • Sozialeinrichtungen aller Art von Kleinkinder- bis Seniorenbetreuung, Jugendheime usw.
  • miteinbezogen werden auch ergänzende Einrichtungen (z.B. Zubauten für das Personal etc.)
  • Einrichtungen mit Nutzungsdurchmischungen (generationenübergreifende Einrichtungen usw.)

Darunter fallen:

  • Neubauten
  • Umbauten
  • Zubauten
  • Sanierungen

EINREICHFRIST:  hat am 15. Juni 2016 geendet


 

Die Fachjury besteht aus Repräsentanten von Universitäten, Planungsbüros, Sozialinstitutionen bzw. NGOs, der Architekturkritik sowie dem verarbeitendem Gewerbe. Den Juryvorsitz hat Arch. Dipl.-Ing. Gerhard Kopeinig ARCH + MORE Ziviltechniker GmbH. 

 Die Jurysitzung findet am 7. September 2016 statt. 

DIE BEWERTUNGS- UND EINREICHKRITERIEN

ARCHITEKTUR
  • gestalterische Ausformung des Baukörpers
  • Einbindung in seine Umgebung und das Umfeld
  • ansprechende architektonische Gestaltung im Detail
FACHGERECHTER HOLZEINSATZ
  • sinnvoller, technisch vertretbarer Einsatz von Holz
  • konstruktiver Holzschutz
  • Details in Verbindung zu anderen Baustoffen
BENUTZERORIENTIERTE FUNKTIONALITÄT
  • Ordnung an inneren und äußeren Abläufen
  • klare Orientierung, den jeweiligen Anforderungen entsprechend
  • Qualität des Lebensumfeldes, räumlich-soziales Konzept
  • Konzeption und Durchbildung der umfassend geplanten Barrierefreiheit für Alle
KONSTRUKTIVE LÖSUNGEN
  • bauphysikalisches Konzept (Wärme, Schall und Feuchtigkeit)
  • klare Auflösung in statischer Hinsicht
  • Holzverbindungen und konstruktive Details
NACHHALTIGKEIT
  • den modernen Anforderungen der jeweiligen Energieklasse entsprechende
  • Ausführung des Bauwerkes, minimierter Energiebedarf
  • Einsatz nachhaltiger Baustoffe

SAVE THE DATE!
Die Preisverleihung findet im 10. November 2016 in Wien statt (Einladung folgt)

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zum Download unten stehend (PDF Online-Version, 5,1 MB)

Wir sind telefonisch für Sie da: +43 1 219 85 42-24
oder schreiben Sie uns ein Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.baugenial.at

Ihr BAU.GENIAL Team